Sättel

Wir führen Sättel für Spring-, Dressur- und Vielseitigkeitsreiter, für Einsteiger und professionelle Reiter. In unserem Programm befinden sich ausschließlich qualitativ hochwertige Ledersättel und Kunststoffsättel namenhafter Hersteller, aufgeteilt in verschiedene Preiskategorien.

Der Sattel ist beim Reiten das Verbindungsglied zwischen dem Pferd und dem Reiter, daher fällt dem Sattel ein besonderes Augenmerk zu. Die Tatsache, daß der Pferderücken neben dem Maul das empfindlichste Körperteil und gleichzeitig das am meisten beanspruchte des Pferdes ist, unterstreicht die Wichtigkeit eines gut sitzenden Sattels.
Ledersättel bieten unserer Sattlerin die größten individuellen Anpassungsmöglichkeiten an den Pferderücken und den Reiter. Die Kunststoffsättel hingegen zeichnen sich durch Ihr geringes Gewicht und das pflegeleichte Material aus. Eine individuelle Anpassung an Pferd und Reiter ist bei Kunststoffsätteln ebenfalls möglich.

Warum Ihr Pferd bei uns Willkommen ist

Haben Sie schon mal Schuhe gekauft, ohne diese vorher anprobiert zu haben? Mit einem Sattel verhält es sich  noch schwieriger, er muß nicht nur Ihnen passen, sondern auch dem Pferderücken.

Sie haben in der Sattelkammer die Möglichkeit Ihr Pferd zum Sattelkauf mitzubringen. Nachdem Sie sich für den Sattel Ihrer Wahl entschieden haben, wird Ihr Pferd gesattelt und sie können in unser großzügigen Sattel-Testhalle Ihren Wunschsattel auf Herz und Nieren prüfen. Die anschließende Anpassung an Pferd und Reiter wird in unserer Sattlerei vor Ort vorgenommen, und bis zum perfekten Sitz des Sattels ausgeführt. Auf diese Weise erwerben Sie einen perfekt sitzenden Sattel. Ihr Pferd wird es Ihnen danken.

Sattelberatung

Aufgrund der vielen Faktoren, die bei dem Kauf und der Anpassung eines Sattels zu beachten sind, bieten wir Ihnen eine ausführliche und individuelle Sattelberatung an. Wir berücksichtigen dabei die Anatomie Ihres Pferdes, die von Ihnen favorisierte Disziplin, Ihren Reitstil und Ihre persönlichen Vorlieben.
Sprechen Sie uns an.

Checkliste

Sattelkauf

  1. 1. Für welche Sportart wird der Sattel vorwiegend genutzt, Sprung-, Dressur- oder Vielseitigkeit? Sie reiten unterschiedliche Stile, möchten aber nur einen Sattel reiten? Sie sollten 70% Ihrer Reitzeit mit einem Stil verbringen, dieser Stil entscheidet über die Sattelwahl.

  2. Wieviel Zeit verbringen Sie im Sattel.

  3. Wie schätzen Sie Ihre Qualitäten als Reiter ein (Könnensstufe)

  4. Ergonomie des Reiters (Sitzmaße)

  5. Wieviel Geld steht Ihnen beim Sattelkauf zur Verfügung?